eco-friendly christmas crafting

(Den deutschen Beitrag findet ihr weiter unten.) 


Hello all and welcome to our eco friendly christmas crafting bloghop!



We would like to give you some ideas how (christmas) crafting can be more eco friendly.
I'm sooo happy about our big round today!
I'm sure you already saw some gorgeous projects on the others' blogs. Probably you are just coming von Franzi.



Because gift wrapping often is quite wasteful, I tried out the traditional Japanese Furoshiki method. Gifts are wrapped with fabrics and I really love this idea.






I used a dish towel to wrap my gift. You can also use a scarf or other fabrics. Maybe your wrapping is part of your present, too. But it doesn't have to of course.
If you are interested on how to do this, please search "Furoshiki" on YouTube, Pinterest or Google. There are a lot of tutorials and beautiful ideas.
I just gave it a first try and it won't be my last.
I only decorated my gift with a little tag I cut out of an old parcel and minimal stamping.







My second project is an upcycling of a milk container again. I die cutted the mini curvy keepsake box out of it. Works perfect and I really love the texture! I decorated the box just with some twine. You could also stamp on the milk container, but I wanted it to look pure. (And to be honest: I didn't have a lot of time the last days. You know what I'm talking about... ;-) )






That's all from me right now.
Have fun hopping ahead! Next is Eva . You find all of today's participants in the list below.


Have a wonderful time and happy (conscious) crafting....






Hallo ihr Lieben,

herzlich willkommen zu unserem Bloghop "Nachhaltig(er) basteln an Weihnachten"!
Wir möchten euch heute gerne einige Anregungen geben wie wir auch das Basteln etwas nachhaltiger gestalten können.
Ich freue mich, dass wir gerade heute eine so große Runde sind!
Ihr habt wahrscheinlich schon einige schöne Projekte bei meinen Vorgängerinnen bewundern können. Wahscheinlich kommst Du gerade von  Franzi . Ich freue mich, dass ihr vorbeischaut.


Weil das Verpacken von Geschenken doch leider meist sehr viel Müll verursacht, habe ich mich für heute das erste Mal an der traditionellen japanischen Furoshiki Methode versucht.

In Japan ist es weit verbreitet Geschenke in Stoff zu verpacken und ich finde diese Methode sehr ästhetisch.
Ich habe für mein Päckchen ein Geschirrtuch verwendet, man kann aber auch schöne Tücher oder andere Stoffe benutzen. Natürlich kann die Verpackung hier gleich Teil des Geschenks sein.
Wenn ihr gerne wissen möchtet wie man die Tücher bindet, sucht doch bitte bei YouTube, Pinterest, Google o.ä. danach. Es gibt unzählige Tutorials und tolle Ideen und Varianten.
Es wird definitiv nicht meine letzte Geschenkverpackung dieser Art.
Dekoriert habe ich mein Päckchen mit einem Anhänger, den ich aus einem alten Karton ausgeschnitten habe. Extra etwas kaputt gerissen an der Seite. 😉
Den Anhänger habe ich noch minimal bestempelt.


Meine zweite Idee ist wieder ein Milchkarton-Upcycling. Erinnert ihr euch?
Dieses Mal habe ich aus dem Milchkarton eine Mini-Zierschachtel ausgestanzt. Das funktioniert prima und ich mag die Haptik sehr, sie erinnert mich etwas an SnapPap. Ich habe die Schachtel nur mit etwas Geschenkband dekoriert, ich wollte es sehr pur halten. (Und zugegebenermaßen war die letzten Wochen auch einfach zu viel los, sodass ich mich abends nicht mehr von unserer Couch trennen konnte. 😉) Natürlich könnt ihr den Milchkarton auch bestempeln und üppiger gestalten. 

So, das war's jetzt aber auch von mir.
Weiter geht es bei Eva - unten findet ihr außerdem eine Liste mit allen Teilnehmerinnen von heute.
Ganz viel Spaß!
Habt einen schönen zweiten Advent und viel Spaß beim (nachhaltigen) Basteln!


Participants today / Teilnehmerinnen heute:

Anna Pickering
Renate Ecklmayr
Franzi Manko
Jennyfer Schütz (you are here right now / hier seid ihr gerade)
Eva Pauline
Katharina Pradel
Leonie Stuart
Denita Wright-Smee













Kommentare

  1. Beautiful projects, Jennyfer. I love the Furoshiki wrapping and your adorable Mini Curvy Keepsake box! D x

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

WICHTIG:
ERST LESEN, DANN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten (IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Name, Google-Profilbild, etc.) einverstanden. Nähere Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Bitte kommentiere deshalb nur, wenn Du mit der Datenspeicherung einverstanden bist.

Beliebte Posts